Neu: Hiraeth-Reihe

Liebe Leserinnen und Leser,

es gibt Neuigkeiten!

Im Frühsommer wird der nächste Altmarkkrimi erscheinen, dann schon der siebente Roman dieser Reihe, und Sie dürfen auf die „Schwarzdornen“ gespannt sein. Der genaue Erscheinungstermin wird hier bekannt gegeben, sobald er feststeht.

Wer nicht so lange warten möchte, um ein Buch von mir zu lesen, dem kann ich etwas gänzlich anderes anbieten - ich habe nämlich mit einer zweiten Romanreihe begonnen, dieses Mal im Genre Romantic Fantasy.

Unter dem Pseudonym Anna July erscheinen in der Hiraeth-Reihe spannende und unterhaltsame Romane. Sie erzählen Geschichten um auf unserem Planeten gestrandete Sternenkrieger, mutige Menschen, Frauen und Männer, Abenteuer, Liebe und Lust. Vielleicht finden Sie Zeit zum Lesen, ich würde mich sehr freuen. Sie können den ersten Band „Die Nächte von Draghant“ über Ihre Buchhandlung oder bei Amazon als eBook und als Taschenbuchausgabe erwerben.

Bis bald an dieser Stelle, herzliche Grüße, Ihre Heike Schroll



Zwei Altmarkkrimis in einem Band

Es gibt gute Nachrichten für alle Amazon-Leser: Eine neue Reihe fasst jeweils zwei Altmarkkrimis zusammen. Der Preis beträgt nur noch € 7,90 für zwei Romane. Und das Beste zum Schluss: Für Kindle Unlimited Kunden sind die Altmarkkrimis jetzt ebenfalls verfügbar und selbstverständlich kostenlos.
Viel Vergnügen und bleiben Sie gespannt!

 

Totenkronen in Klötze vorgestellt

Liebe Altmarkkrimifreunde,
das Tief Xavier ließ mich bangen, ob ich die Anreise nach Klötze über die sturmumtosten Straßen der Altmark rechtzeitig schaffen würde, und es ließ mich befürchten, dass sich bei diesem Wetter niemand vor die Tür begeben und zu einer Lesung gehen würde. Aber: Der Wind legte sich rechtzeitig, das Wetter beruhigte sich und so stand dem geplanten Abend nichts im Wege.
Die Stadt- und Kreisbibliothek in der Breiten Straße füllte sich rasch mit interessierten Gästen und so war bald jeder Platz besetzt. Ich habe mich sehr gefreut, erneut in Klötze lesen zu dürfen.
Vielen, vielen Dank an Frau Iris Wienecke und ihre Kolleginnen von der Bibliothek für die Einladung zur Lesung und die Ausrichtung des Abends und an die Buchhandlung Metzing für ihre Mitwirkung.


Ihnen allen, liebe Leserinnen und Leser, wünsche ich ein spannendes Lesevergnügen mit den Totenkronen ...


PS: Für alle zum Nachlesen: Brunners neuester Fall - Volksstimme



Big Edition


Liebe Altmarkkrimifreunde,

mit einer "Big Edition" bei Taschenbüchern ist ein neuer Trend ungebrochen zu beobachten. Nach acht Jahren mit eher kleineren Formaten wird es auch bei den Altmarkkrimis eine vorsichtige Veränderung geben: Die Buchgröße wird um 10 Prozent erhöht. Das neue Format wird schon bei der ersten Auflage der "Totenkronen" verfügbar sein. Die älteren Bücher der "Judith-Brunner-Serie" werden im alto-Verlag mit ihren nächsten Auflagen folgen. 

Wer heute schon alle Bücher im neuen Format besitzen möchte, hat bei Amazon gute Chancen: Die Bücher mit dem Imprint Independently published gibt es bereits als "Big Edition". 
Welche Vorteile haben Sie als Leser nun davon? Zum einen benötigen die etwas höheren dafür aber nicht mehr ganz so dicken Bücher weniger Platz in Ihrem Bücherregal. Zum anderen bieten die lesefreundliche neue Schriftgröße und der vergrößerte Bundsteg Ihnen mehr Lesekomfort. Sie sehen also: viele Vorteile zum alten Preis!

Ich wünsche Ihnen jedenfalls viel Freude an der "Big Edition" und
bleiben Sie gespannt
Ihre
Heike Schroll