Goldregen erfolgreich vorgestellt

Liebe Altmarkkrimifreunde,

mit der Lesung in Klötze haben die Veranstaltungen zur Neuerscheinung des fünften Romans "Goldregen" einen wunderbaren Abschluss gefunden. Ein interessiertes und aufgeschlossenes Publikum fand sich am 29.Oktober 2015 in der Stadt- und Kreisbibliothek Klötze zusammen; meine Zuhörer und ich hatten gemeinsam einen inspirierenden Abend.
Mein herzlicher Dank geht an Frau Iris Wienecke und ihr Team für die Organisation der Lesung und an die "Buchhandlung Metzing" für Ihre Mitwirkung an der Veranstaltung.

Freundliche Grüße und spannende Unterhaltung - Ihre Heike Schroll



Premieren in der Altmark

Liebe Altmarkkrimifreunde, die wichtigste Neuigkeit zuerst: Der Goldregen ist nun auch als Printausgabe erschienen und kann von Ihnen sowohl online (Amazon) als auch beim gut sortierten stationären Buchhandel erworben werden. 

Buchpremiere war auf den Lesungen am 10. und 11. September 2015 in Salzwedel und Gardelegen. 

In dem imposanten Raum unter dem Dach der Stadt- und Kreisbibliothek Salzwedel entstand rasch eine herrliche Atmosphäre zum Vorlesen und Zuhören; zahlreiche Leserinnen und Leser der Altmarkkrimis nutzten die erstmalige Gelegenheit, den neuen Roman der Reihe kennenzulernen. Vielen Dank an alle, die gekommen waren, und besonderen Dank an Frau Mühe und ihre Mitarbeiterinnen von der Bibliothek für die freundliche Einladung und die Organisation der Lesung. 

Die Gardelegener Stadt-, Kreis- und Gymnasialbibliothek lädt mit ihrem hellen und freundlichen Gebäude geradezu ein, das Haus zu betreten. Auch hier, inmitten vieler, vieler Bücher, war es wunderbar, aus dem neuen Kriminalroman vorzulesen. Viele Leserinnen und Leser waren gekommen, um bei der Buchpremiere dabei zu sein - vielen Dank dafür. Frau Bräu und ihre Mitstreiter vom Förderverein der Bibliothek haben eine wunderbare Veranstaltung organisiert, wofür ich mich ebenfalls herzlich bedanken möchte. 

Und auch auf dem Burgfest in Tangermünde vom 12.-14. September gab es den Goldregen als Neuerscheinung bei der Rathausbuchhandlung zu kaufen. 

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern viel Freude mit dem neuen Roman, bleiben Sie gespannt, 
Ihre Heike Schroll

Salzwedel (10. Sep. 2015)

Der Goldregen ist da!

Liebe Altmarkkrimifreunde,
es ist soweit, der neue Fall von Judith Brunner ist erschienen. Der fünfte Band der Romanreihe der Altmarkkrimis "Goldregen" kann als eBook exklusiv bei Amazon von Ihnen gelesen werden. Auch die Freunde gedruckter Bücher können ab sofort beim Buchhändler ihres Vertrauens oder im Online-Buchhandel einkaufen.

Wer möchte, kann gerne die Lesungen des neuen Romans besuchen:

10.09.2015 Salzwedel: Stadt- und Kreisbibliothek Salzwedel,
Vor dem Neuperver Tor 2, 19:30 Uhr

11.09.2015 Gardelegen: Foyer der Stadt-, Kreis- und Gymnasial-
bibliothek Gardelegen, 
Im Schlüsselkorb 16, 19:30 Uhr

29.10.2015 Klötze: Stadt- und Kreisbibliothek Klötze, 
Breite Str. 12, 19:00 Uhr

Ich würde mich freuen, wenn auch dieser Roman wieder Ihr Interesse findet und wünsche eine spannende Lektüre.
Herzlichst, Ihre Heike Schroll

„Nachtnelken“ am Kamin


Liebe Altmarkkrimifreunde,

die Lesung in Zichtau am 28. November 2014 war wieder wunderbar: Kaminfeuer, Rotwein, Kerzenlicht – der Kornspeicher auf dem Gut Zichtau, wieder bis auf den letzten Platz gefüllt, bietet jedes Mal eine unvergleichliche Atmosphäre. Ich komme besonders gern hierher zum Lesen, denn mit Zichtau verbindet mich nicht nur eine glückliche Kindheit, sondern bis heute ein netter Kontakt zu Freunden und Bekannten.
Ich möchte allen danken, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben, besonders Ihnen, liebe Altmarkkrimifreunde, die so zahlreich erschienen sind und ein ausgesprochen freundliches und interessiertes Publikum waren. Nach der Veranstaltung ergaben sich kleine Gespräche und ich konnte sogar mit einigen Zichtauerinnen angenehme Erinnerungen austauschen.
Mein Dank gilt ausdrücklich auch der Veranstalterin, der Zichtau blüht GmbH, vertreten durch Frau Christin Schulze, die mir bei der Vorbereitung und Durchführung der Lesung hilfreich zur Seite stand und sehr zum Gelingen des Abends beigetragen hat.
 

Liebe Altmarkkrimifreunde, ich würde mich sehr freuen, wenn sie auch im Jahr 2015 Zeit finden, die Lesungen der Altmarkkrimis zu besuchen.
Herzliche Grüße
… und bleiben Sie gespannt,
Ihre Heike Schroll


Premiere in Tangermünde

Liebe Altmarkkrimifreunde,

vielen herzlichen Dank für Ihr freundliches Erscheinen zur ersten Lesung aus einem Altmarkkrimi in Tangermünde! Diese Premiere in der Kaiser- und Hansestadt kann man mit Fug und Recht als gelungene Veranstaltung bezeichnen: ein interessiertes und wissbegieriges Publikum fand sich in der Rathaus-Buchhandlung in der Kirchstraße äußerst gastfreundlich empfangen. Bis auf den letzten Platz besetzt, bot die Buchhandlung mit ihren vielseitig gefüllten Regalen und den gestalteten Schaufenstern gleichermaßen ein angenehmes Ambiente für Sie, liebe Leserinnen und Leser, wie auch für mich als Autorin.

Mein besonderer Dank gilt deswegen ausdrücklich Frau Susann Schmundt und ihrem Team der Rathaus-Buchhandlung Tangermünde für einen erfolgreichen und inspirierenden Abend.


Reges Interesse schon im Vorfeld der Lesung ...